Home

Wieso der Name "Balanda" ?

Balanda ist der Ausdruck der Aborigines aus Nordost-Australien für alle nicht-Australischen Didge-Spieler. Der Ausdruck ist abgeleitet von dem Wort "Holländer", welche im 17. Jahrhundert in Australien erste Siedlungen errichteten.

Balanda-Style ist auch ein Sammelbegriff für die neue, nicht-authentische Spielweise des Didgeridoos geworden.

 

Gibt es eigentlich noch andere Didger in Franken?

Wir gehen als "Balanda" in die Öffentlichkeit. Didge-Fans wie uns gibt es hier jede Menge, und einige spielen bei uns sogar hin und wieder mal bei Proben mit. Als im Jahr 2003 Ganga Giri nach Schweinfurt kam, waren den ganzen Tag über 200 Didgeridoo-Begeisterte aus Franken dabei, und es kamen jede Menge Kontakte zustande.

 

Wenn Du/Ihr ebenfalls Didger seid - wir freuen uns immer über neue Kontakte...und wer weiß - vielleicht wird ja mal ein kleines Fränkisches Didge-Weekend draus ;-)